10 Fragen die Bloggern helfen ihren Fokus zu finden

Kürzlich hatte ich ein Gespräch mit befreundeten Bloggern über die Problematik, dass man sich seinem Blog nicht mehr verbunden fühlt.
Ja, im Laufe der Zeit hat man die Richtung verloren. Auch mir ging es so mit Shoppingverse.de

Doch man muss kein ein alter Hase im Blogging Business sein, um diesem Problem gegenüberzustehen. Es gibt genügend Blogger, die bereits zu Beginn damit straucheln und sogar welche, die bereits in der Planungszeit zu ihrem Blog, damit konfrontiert sind.

Aus diesen Konversationen heraus, habe ich einige elementare Fragen zusammengetragen, die dir dabei helfen, wieder einen Fokus und eine Richtung zu finden.

Welche-Richtung-fuer-den-Blog-einschlagen

Beschreibe dich

Natürlich kann ich dir nicht versprechen, dass du damit sofort eine Lösung findest, doch ich bin mir sicher, diese Fragen bringen dich auf den richtigen Weg.

  1. Welche Interessen hast?
  2. Was weckt deine Neugierde?
  3. Welche Erfahrungen haben dich in deinem Leben bislang begleitet (gute und schlechte) und haben dich geprägt?
  4. Welche Skills hast du und wie ausgereift sind diese?
  5. Wofür brennst du? Was ist deine Leidenschaft?
  6. Worüber redest du oft mit deinen Freunden?
  7. Welche Topics bewegen dich so sehr, dass du sie öfter aufgreifst?
  8. Was motiviert dich?
  9. Was demotiviert dich?
  10. Wenn du dich jetzt hinsetzen würdest und würdest schreiben, worüber würdest du schreiben wollen?

Mach dir dazu eine Mindmap, mit dir selbst als zentralen Ankerpunkt und arbeite von dort aus die verschiedenen Aspekte heraus, die dich und deine Passion beschreiben.
Dies wird dir helfen, deinen Fokus und eventuell eine neue Richtung zu bestimmen.

Viel Erfolg. Lass mich wissen, wie es bei dir lief.

5 Comments

  • Anita sagt:

    Ich benötige gerade wirklich etwas Motivation für meinen Blog. (hängt aber auch mit meinem Privatleben zusammen.) Aber die Tipps haben mir schon mal einen Schritt geholfen, danke :)

  • Vanessa sagt:

    Hi Sandra,

    ich habe vor ein paar Tagen deinen Blog entdeckt und lese mich seitdem begeistert durch die Themen. Seit einiger Zeit weiß ich auch nicht so recht wo ich hin möchte mit meinem Blog und da kommt mir deine kleine Mind Mapping Aufgabe doch sehr recht. Manchmal braucht man doch einfach eine kleine Aufforderung sich mit sowas zu beschäftigen.

    LG
    Vanessa

  • Vanessa V. sagt:

    Follow me on Instagramm please Vanessa_Schez

  • Thao sagt:

    Ich habe dein Blog vorgestern entdeckt und durchforste seit dem mit Neugier alle Posts von dir. Und ich muss sagen, dass ich durch diesen Post noch motivierter bin am Ball zu bleiben. Ich habe mir vor ein paar Wochen darüber Gedanken gemacht, wie ich mit meinem Blog weiter führen will und ob ich es überhaupt will. Aber diese Fragen führten mich nur zu eins: Dran bleiben!

    Danke schon mal für den Blog und die Tipps und für die, die noch kommen werden!

    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *