Blogging Links und Tipps

BLT-Table

„Mensch Sandra, warum geht denn hier auf GGtB nichts mehr!?“
„Ach, ich weiß auch nicht… ist alles nicht so einfach zu erklären…“

Ich versuche es trotzdem einmal:

Dir ist es sicherlich nicht entgangen, dass es die vergangen Wochen ziemlich still auf GGtB wurde.

Zuerst war ich im Jahresendstress. Dann kam Weihnachten. Dann begann mein Urlaub, 14 Tage Roadtrip durch South Australia (mein Reisetagebuch hierzu findest du hier). Nun ja und dann hatte ich trotz anfänglicher Motivation so absolut keine Idee, worüber ich auf GGtB bloggen soll.

Mir kommt es oft so vor, als wären die Themen die mir einfallen und über die ich schreibe, viel zu basic. Als wäre im Grunde auch schon alles zum Thema Bloggen gesagt.
Dann überkommen mich Zweifel, mich verlässt die Inspiration und alles kommt zu einem Stop. Genau das passierte die letzen Wochen. Tja, da muss wohl jeder einmal durch, auch ich.

Daher einmal ein dickes Entschuldigung, dass es so leise hier war und keine neue Posts das Licht der Welt erblickten.
Ich bin nun wieder „back on track“, die Motivation ist wieder da und auch schon einige neue Postings und neue Ideen in der Pipeline.

In diesem Sinne, viel Spaß mit den heutigen Blogging Links und Tipps:

Die letzten GGtB Themen in Übersicht:

Das war es für heute. Einen schönen Montag und guten Start in die Woche euch allen!
Sandra von GGtB

Wenn du selbst Artikel geschrieben hast von denen du denkst, sie könnten gut in dieses Format auf GGtB passen, immer her damit! Input ist gerne willkommen. Schick mir deine Links per Mail, über Facebook oder mit dem #BLT auf Twitter, an @GGtBlogging

Um keinen Artikel zu verpassen, kannst du Girls Guide to Blogging auch per eMail abonnieren oder GGtB Fan auf Facebook werden, oder dich zum Newsletter anmelden.

8 Comments

  • Mara sagt:

    Danke für die Linksammlung, da sind wirklich tolle Artikel dabei! :))

  • Inga sagt:

    Hallo Sandra,

    danke für deine Ehrlichkeit – ich denke, es trifft uns alle mal und ist auch völlig normal und okay. Wer in der Öffentlichkeit steht mit seinem Blog und Leser sogar drauf warten, kriegt eben (oder macht sich) noch mehr Druck 😉
    Aber ich denke, es ist total menschlich (und geht mir und vielen anderen auch nicht anders…). Daher: schön, wieder etwas von dir zu lesen – und deine Reisebilder waren auch wirklich wunderbar!

    Herzliche Grüße aus Hamburg,
    Inga

    • Sandra sagt:

      Den meisten Druck mache ich mir eigentlich selbst. Wenn ich sehe, dass täglich neue Facebook Fans hinzukommen und hier auch kommentiert wird, obwohl ich so lange nichts schrieb, dann fühl ich mich einfach auch ein wenig in der Schuld nun endlich wieder zu schreiben.
      Die Tatsache, dass hier (ich wohne ja in Australien) aber gerade Sommer ist und ich soviel lieber am Strand bin nach der Arbeit statt am Schreibtisch, ist nicht wirklich hilfreich :)
      Aber das wird jetzt wieder!

  • Sabine sagt:

    Da bin ich aber froh, daß Du zurück bist! Einige der Links liegen noch in meiner todo-liste zum nacharbeiten!

  • 40+ sagt:

    Danke vielmals für diese tolle Zusammenfassung diverser Bloghilfen. Vor allem „5 fundamentale Fehler, die deutsche Bloggern den Erfolg kosten “ haben es mir angetan. Bis jetzt war ich auch oft zu faul, zu kommentieren – möchte ich in Zukunft ändern.

    • Sandra sagt:

      Wem geht das nicht so. Leider neigt man ja dazu, erst zu kommentieren, wenn man etwas anzumerken hat. Ich nehme mich davon nicht aus. Aber das ist definitiv etwas was wir uns alle in diesem Jahr zu Herzen nehmen sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *