How to #jumpstagram – Wie du den perfekten Sprung auf Instagram in Szene setzt

Blogs leben von Wörtern und Bidern.
Besonders Bilder können uns in sekundenschnelle in ihren Bann ziehen und unsere Aufmerksamkeit auf die Worte lenken.

Auf Instagram stolpere ich in letzter Zeit immer wieder auf Profile von Travelblogs, in denen die Schreiber der Blogs, an jedem Ort den sie bereisen, eine bestimmte Pose wiederholen. Sei es der Handstand, Yogasitz im Sonnenauf/untergarng oder… ein Sprung der in genau der richtigen Sekunde festgehalten wurde.
Letztere Variante, der #jumpastagrma ist mein persönlicher Favorit und zieht mich IMMER von Instagram zum jeweils angeteaserten Blogpost.

Ich fragte mich selbst ja schon lange, wie man einen #jumpstagram am besten hinbekommt, doch scheiterte bislang kläglich. Zum Glück gab nun Instagram selbst eine kleine Anleitung, zu diesem Thema.

Wie erstellt man das perfekte #jumstagram:

1. Von unten nach oben
Beuge dich so weit wie möglich nach unten, knie dich auf den Boden und richte dein Smartphone nach oben aus.

2. Der Springer setzt das Zeichen
Derjenige sollte die Anweisung geben, wann der Auslöser gedrückt wird.

3.Tab & Hold
Halte den Auslösebutton gedrückt und lasse ihn los sobald der Springer dir das Signal gibt und seinen Sprung startet

Im Video werden alle Schritte und extra Protipps für iPhone und Android User gezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *