Tweets direkt in WordPress Posts einbinden

 
Mit dem neuen Sicherheitsupdate von WordPress 3.4.1 wurden nicht nur Fehler und Sicherheitslücken behoben, es gab als Bonus noch ein neues Feature.

Ab sofort lassen sich individuelle Tweets von Twitter in Artikeln einbetten. Dies beinhaltet Links, die Lesern erlauben zu antworten, einen Retweet zu senden oder den Tweet zu favorisieren ohne die Seite zu verlassen.

Wie es geht: Einfach nur die URL in eine separate Zeile einfügen.

Twitter in WordPress integrieren

Wenn euch das schon begeistert, dann aufgepasst. Denn das funktioniert auch mit URLs von anderen Seite. Mit welchen Seiten dies noch funktioniert und wie es genau eingebunden wird, könnt ihr im Artikel Codex Embeds nachlesen.

Copyright by GGtB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *